Heute eröffnet Contabo zwei neue Rechenzentren in den USA

Happy Independence Day! Heute, am 4. Juli, feiert Amerika den Unabhängigkeitstag und wir von Contabo feiern mit. 

Wir freuen uns daher besonders, an diesem speziellen Feiertag zwei weitere Rechenzentren in den USA – in New York City und in Seattle – zu eröffnen. 

Nach der Eröffnung unseres ersten amerikanischen Standorts im April 2020 in St. Louis, und der heutigen Eröffnung unserer neuen amerikanischen Rechenzentren, hast Du nun die Wahl. Für alle, die für sich oder ihre Kunden in den USA oder Kanada die Vorteile unserer erschwinglichen VPS und Dedicated Servern nutzen möchten, gibt es jetzt ein Contabo Rechenzentrum ganz in der Nähe.

us metro area pings
Latenzen amerikanischer Ballungsgebiete zu Contabo Rechenzentren

Erhöhte Verfügbarkeit von der Ostküste bis zur Westküste 

Unser Ziel ist es, unsere Services allen Nutzern weltweit von einem Rechenzentrum in ihrer Nähe aus zur Verfügung zu stellen. Die Eröffnung der beiden zusätzlichen Regionen ist für uns der nächste große Schritt, um dieses Ziel zu erreichen. Damit bringen wir allen Anwendern in den USA und Kanada unsere VPS und Dedicated Server noch näher. Zuvor musstest Du Dich zwischen günstigen Preisen und lokalen Servern entscheiden, jetzt erhältst Du beides. 

Uns ist aufgefallen, dass es teuer werden kann, wenn man in den USA oder Kanada einen Server, entweder in seiner oder in Kundennähe, haben möchte. Ab sofort musst Du Dich nicht mehr zwischen Servern mit niedriger Latenz oder günstigem Preis entscheiden. In unseren amerikanischen Regionen können wir Anwendern in Ballungsgebieten besonders geringe Latenzen bieten. In New York City sind es sogar nur 3 ms bis zu unserem Rechenzentrum in USA Ost. 

Ping [ms]Empfohlene Region
Atlanta33USA Ost 
Chicago18USA Zentral
New York City3USA Ost 
Washington DC13USA Ost 
Los Angeles32USA Ost  
San Francisco Bay Area30USA Ost  
Seattle10USA West  
Vancouver15USA West  
Toronto25USA Ost 

Bekannte Produkte zu unschlagbaren Preisen 

In unseren beiden neuen Regionen – USA Ost und USA West – kannst Du aus der gleichen Produktpalette wählen, wie in allen anderen Regionen. Zur Wahl steht Dir unser Bestseller – der VPS, unsere Virtual Dedicated Server und unsere leistungsstarken Dedicated Server.  

Spezifikationen und Grundpreise bleiben ebenfalls genauso niedrig wie in den anderen Regionen. Um die höheren Kosten zu decken, die beim Betrieb von Rechenzentren in den beiden Metropolen anfallen, mussten wir die Standortgebühr für diese Regionen ein klein wenig anpassen. Immerhin befindet sich unser New Yorker Rechenzentrum am Broadway, im Herzen von Manhattan.  

Um Zahlungen für alle aktuellen und zukünftigen Kunden noch einfacher zu machen, akzeptieren wir nicht nur Euro, sondern auch USD mit Kreditkarte oder PayPal. Unser Support ist an 365 Tagen im Jahr für Dich da, sowohl auf Englisch als auch auf Deutsch. 

Deutsche Qualität in allen Contabo Rechenzentren weltweit 

Wie in allen Contabo Regionen weltweit, bieten wir Dir auch in unseren neuen Regionen die gleiche deutsche Qualität. Um das zu erreichen, verwenden wir in allen Regionen die gleiche Hardware und Netzwerkausstattung. Auch die Prozesse und Software-Plattformen, die unsere Server verwalten und überwachen, sind weltweit vereinheitlicht. Wir verwenden die gleiche Virtualisierungstechnologie, die gleiche Host-System-Software und die gleichen Installationsskripte. 

Sowohl in New York als auch in Seattle wurde die gesamte Netzwerkausstattung von unseren Technikern mit äußerster Sorgfalt konfiguriert und die Server vollständig direkt vor Ort montiert. 

Die Uplinks unserer neuen amerikanischen Rechenzentren beziehen wir von Cogent oder Lumen – bei beiden handelt es sich um Tier 1 Carrier. Darüber hinaus verfügen die Rechenzentren über eine redundante Stromversorgung und sind auf Grund modernster Sicherheitsmaßnahmen perfekt geschützt. Die Brandschutzsysteme, welche sich aus einem Unterdrückungs- und Erkennungssystem zusammensetzen, bestehen aus Wärme- und Rauchmeldern sowie aus Preaction- und Trockenrohr-Sprinklern. Das Kaltwassersystem mit redundanten Kühlern in den Rechenzentren sowie Trockenkühlern auf dem Dach sorgt für eine perfekte Kühlung der Rechenzentren. Selbstverständlich gibt es auch redundant betriebene Generatoren, welche im Ernstfall eine unterbrechungsfreie Stromversorgung gewährleisten. 

Die Contabo-Teams in unseren drei amerikanischen Regionen werden von Sascha Wintz geleitet. Sascha ist bereits vor vielen Jahren in die USA ausgewandert und lebt dort unsere deutsche Mentalität. Er ist somit perfekt geeignet den Rechenzentrumsbetrieb und unsere Qualitätsstandards vor Ort zu überwachen. 

Contabo US Data Center Insights
Blick in eines der neuen US-Rechenzentren

Migration ist möglich

Wenn Du bereits Kunde bei uns bist und Deinen bestehenden VPS oder Virtual Dedicated Server (ohne Festplatte) in eines unserer neuen Rechenzentren in den USA migrieren möchtest, wende Dich bitte an unseren Kundensupport. Gerne werden wir dann die Details mit Dir klären und Dich bei der Migration unterstützen. 

Virtual Dedicated Server mit Festplatten und Dedicated Server sind keine portablen virtuellen Instanzen und können daher nicht migriert werden.  

Unser besonderes Angebot zur Eröffnung: keine Einrichtungsgebühr 

Um die Eröffnung unserer beiden neuen Regionen gebührend zu feiern, entfällt für die nächsten Bestellungen dieser Server, an allen unserer US-Standorte, die Einrichtungsgebühr: 

ServerErsparnis in EuroErsparnis in USD
5.000 VPS4,99 €6,99 $
1.000 Virtual Dedicated Server  19,99 €24,99 $
100 Dedicated Server  99,99 €129,99 $

Entscheide Dich schnell, damit Du das Angebot nicht verpasst!