🔥 Einblick in den Brandschutz bei Contabo 👩🏼‍🚒

Der jüngste Brand im OVH-Rechenzentrum in Straßburg verursachte nicht nur enorme Beeinträchtigungen bei vielen Unternehmen, sondern warf auch zahlreiche Fragen über unsere eigenen Vorbereitungen auf einen Brandfall auf. Nachfolgend findest Du eine Übersicht zum Brandschutz bei Contabo.

Mit der richtigen Konstruktion fängt alles an

Beim Aufbau unserer Rechenzentren steht der Brandschutz im Mittelpunkt. Wenn wir mehrere Rechenzentren in einer Region haben (wie z.B. in der Europäischen Union), befinden sich diese nicht an einem Ort, sondern sind geografisch voneinander getrennt. In größeren Rechenzentren, wie z.B. in Nürnberg, sind die Server in verschiedene Brandschutzabschnitte unterteilt, was einen zusätzlichen Schutz bietet. So sind zum Beispiel die USV-Anlagen in getrennten Räumen untergebracht. Wir verwenden Beton- und Ziegelwände mit F90-Zertifizierung und Feuerschutztüren.

Mit hochmodernen Meldesystemen geht es weiter

Die Brandmeldeanlage ist das Herzstück unseres Präventionssystems. Wir überwachen ständig die Temperatur sowohl im Kalt- als auch im Warmgang. Außerdem haben wir in jedem Rechenzentrum Rauchmelder angebracht (zum Beispiel auf dem Boden und auf dem Dach). Dies hilft, jede Gefahr frühzeitig zu erkennen und schnell Maßnahmen zu ergreifen, bevor das Feuer außer Kontrolle gerät.

An die Feuerwehr und Löschanlagen angeschlossen

Im unwahrscheinlichen Fall eines Feueralarms wird automatisch die nächstgelegene Feuerwehr benachrichtigt. Was die Löschanlagen betrifft, unterscheiden sich die Systeme von Rechenzentrum zu Rechenzentrum. In einigen Rechenzentren setzen wir zum Beispiel stickstoffbasierte Löschsysteme ein, die das Feuer im Grunde “ersticken”, indem sie den Sauerstoff, den das Feuer zur Ausbreitung benötigt, durch Stickstoff ersetzen. An anderen Standorten verwenden wir ein wasserbasiertes Löschsystem, das sich automatisch mit Wasser füllt, sobald der erste Rauchmelder ausgelöst wird. Dadurch ist es sofort bereit zu sprühen, sobald ein zweiter Rauchmelder bestätigt, dass es sich nicht um einen Fehlalarm handelt. Natürlich sind auch überall Feuerlöscher vorhanden.

Regelmäßige Wartungen

Wir warten unsere Brandschutzsysteme regelmäßig in Übereinstimmung mit den lokalen gesetzlichen Vorgaben. Unsere Rechenzentren werden außerdem in regelmäßigen Abständen von den örtlichen Brandschutzbehörden und externen Prüfern kontrolliert. Darüber hinaus wurde unser Brandschutzkonzept auch von unserem Versicherungspartner vor Abschluss der Brandschutzversicherung überprüft. Ebenso gibt es in jedem Rechenzentrum für unsere Mitarbeiter klare Prozesse, wie im Brandfall zu handeln ist.

Niemand kann einen 100-prozentigen Brandschutz garantieren, aber ich hoffe, dass Dir diese Informationen einen Einblick geben, wie ernst wir bei Contabo das Thema Brandschutz nehmen.